Forscher planen Simulationen von Laser-Puls-Material-Interaktionen

 

Mit dem Aufkommen der laserpointer kaufen technologie in den 1960er Jahren gewannen Materialwissenschaftler ein neues Werkzeug, um Materialien zu studieren und zu modifizieren. Heute ermöglichen Laser die Forscher, Materialien auf atomarer und subatomarer Ebene zu manipulieren, was zu neuen Materialien und einer Vielzahl anderer Anwendungen führt.

Zum Beispiel können durch die Steuerung der Blauer Laser wellenlänge, der Intensität und der Pulsdauer die Forscher Metalle modifizieren, um nützliche neue Eigenschaften für eine breite Palette von Anwendungen zu zeigen. Bis in die letzten Jahre haben sich Forscher auf experimentelle Versuch und Irrtum verlassen, um die gewünschten Eigenschaften zu erreichen, aber im Zeitalter des Supercomputing können Experimente in einem virtuellen Labor durchgeführt werden.

Universität von Virginia Professor Leonid Zhigilei führte ein Team, das solch ein virtuelles Labor machte, indem es Rechenressourcen an der Oak Ridge Leadership Computing Facility (OLCF), ein US Department of Energy (DOE) Office of Science User Facility, die sich im DOE’s Oak Ridge National Laboratory befindet . Das Team verwendete den OCRF-Titan-Supercomputer, um tiefere Einblicke in Laserinteraktionen mit Metalloberflächen zu gewinnen.

«Die schnelle Erweiterung der praktischen Anwendungen der ultrakurzen Pulslaser-Verarbeitung, einschließlich der Entwicklung neuer Materialien, erfordert das Verständnis der grundlegenden Mechanismen der laserinduzierten Struktur- und Phasenumwandlungen», sagte Zhigilei. «Experimentelles Sondieren dieser Transformationen, die auf der Pikosekunden-Zeitskala (Ein-Billionen einer Sekunde) stattfinden, ist schwierig, teuer und oftmals nicht einmal möglich. Die Durchführung von virtuellen Experimenten auf einem Supercomputer bietet eine attraktive Alternative.

Durch die Kombination von virtuellen und realen Experimenten gewinnt das Team ein grundlegendes Verständnis der Mechanismen für Materialwechselwirkungen, die durch Laser induziert werden.

Der Begriff laserpointer 303 ist eigentlich ein Akronym für die Lichtverstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung

Das sichtbare Licht, das wir in unserem täglichen Leben sehen, ist elektromagnetische Strahlung – Energie – das fällt in eine Wellenlänge, die unsere Augen wahrnehmen können. Atome müssen aufgeregt sein, um ihre lichtemittierende Energie freizugeben, obwohl und Laser diese Atome Energie in Balken nutzen.

Diese Strahlen sind eine Sammlung von kohärenten Lichtwellen. Die Energiemenge, die sie tragen, kann jedoch stark variieren, und sowohl Niedrigenergie- als auch Hochenergie-Laser haben große Auswirkungen auf das moderne Leben gehabt. Niedrigenergie-Laser haben dazu beigetragen, die Ära der CDs und DVDs einzuführen, während hochenergetische Laser unzählige medizinische Verfahren vereinfacht und eine breite Palette von Materialdesign-Anwendungen ermöglicht haben. Das letztere erfordert Präzision und ein detailliertes Verständnis davon, wie Laser mit einem Material auf dem Nanometer zusammenwirken.

Zhigilei stellte fest, dass sein Team sich auf das Verständnis der ultraschnellen Phasenübergänge konzentriert hat, die durch Laserbestrahlung ausgelöst wurden, oder die Wege, die das Material von einem Zustand der Materie zur anderen ausführt, wie z. B. Eisschmelzen und Wasser werden.

Wenn eine Wärmequelle auf einen Eiswürfel trifft, beginnt er zum Beispiel an der Heizstelle zu schmelzen. Hitze dann überträgt in die kälteren Regionen hinter, schmelzen den ganzen Würfel im Wesentlichen von vorne nach hinten. Die intensive Energie der Laserpointer 250mw macht es möglich, dass der gleiche Eiswürfel aus dem Innern schmelzen oder gleichzeitig in verschiedenen Regionen schmelzen kann. Im Falle eines Eiswürfels wendet sich der gesamte Feststoff letztlich an Wasser, aber wenn die Forscher versuchen, metallische Oberflächenveränderungen an der Nanoskala zu katalogisieren, wird das Bild komplexer. Das Verständnis der Details dieser Phasenübergänge ist für die Vorhersage von Materialeigenschaften, die für praktische Anwendungen von Interesse sein können, wesentlich.

Das Team von Zhigilei nutzt Supercomputer, um diese Phasenumwandlungen in Atomwaagen zu simulieren. Um sinnvolle Simulationen zu schaffen, muss das Team Millionen oder in einigen Fällen Milliarden von Atomen simulieren. Sie können dann beobachten, wie sich Atome über eine Sequenz von sehr kurzen Momenten in der Zeit als Zeitschritte bewegen bewegen. Durch die Durchführung von langen Simulationen, die aus Millionen von Zeitschritten bestehen, können die Forscher alle Prozesse beobachten, die während einer Laser-Metall-Interaktion während einer Gesamtzeit von mehreren Nanosekunden auftreten (jede Nanosekunde ist eine Milliardstel Sekunde). Das Team hat vor kurzem eine 2,8 Milliarden-Atom-Simulation von Silber für 3,2 Nanosekunden durchgeführt, so dass es zum ersten Mal die Morphologie der gefrorenen Oberfläche – ihre Oberflächenstruktur – zu experimentellen Daten vergleichen kann.

Starker Blau Laser 40000mw

http://www.dailymotion.com/video/x5gju1s

https://rutube.ru/video/219d05f4bc9b3d2685448d087b26b6b9/

Annonse:

US-Armee-Chefs vorbereiten

 

Militärexperten sind besonders begeistert von den Entwicklungen, weil die Feuerlöschwaffen einen Bruchteil des Preises des Abfeuerns von traditionellen Waffen kosten, genauer sein und keine Nachladung benötigen.Die US-Armee testet bereits andere laserpointer kaufen waffen, aber das letzte Lockheed-Design wird als leistungsfähiger und tragbarer angesehen.

Bei der Prüfung in diesem Monat produzierte der Lockheed Martin Laserpointer 150mw einen einzigen Strahl von 58 kW, was einen Weltrekord für einen Laser dieser Art darstellt.Das Lockheed Martin Lasersystem wird nun in den US Army Space und Missile Defense Command / Army Forces Strategic Command in Huntsville, Alabama für mehr Tests ausgeliefert. «Die Abgabe dieses Lasers ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Auffinden eines praktischen Laserwaffensystems «, Sagte Paula Hartley von Lockheed Martin’s Cyber, Ships & Advanced Technologies.

Lockheed Martin ist ein Strahl kombinierter Faserlaser Laserpointer 50000mw

Dh es bringt einzelne Laserpointer 8000mw , die durch Faseroptik erzeugt werden, zusammen, um einen einzigen, intensiven Laserstrahl zu erzeugen. Dies ermöglicht ein skalierbares Lasersystem, das durch das Hinzufügen weiterer Faserlaseruntereinheiten stärker gemacht werden kann. Der Laser basiert auf einem Design, das unter dem Robust Electric Laser Initiative Programm des Verteidigungsministeriums entwickelt wurde und durch Investitionen von Lockheed Martin und der US-Armee in ein 60kW-System weiterentwickelt wurde.

In vielerlei Hinsicht ist das Ziel von Herrn Trump Laserpointer 4000mw

Die Größe und den Umfang der Bundesbürokratie zu reduzieren, lobenswert. Aber Ausgaben Schnitte benötigen einen Laser, keine Schrotflinte. Nach einer Analyse von Ars Technica wären die größten wissenschaftlichen Kürzungen für die NIH ($ 6,3 Milliarden), Abt. Energie (1,7 Milliarden US-Dollar) und die EPA (2,6 Milliarden Dollar). Kombiniert, die Kürzungen insgesamt fast 11 Milliarden Dollar.

Das System hat einen Strahl kombinierten Faserlaser, was bedeutet, dass es einzelne Laser, die durch Faseroptik erzeugt werden, zusammenbringt, um einen einzigen, intensiven Laserstrahl zu erzeugen. Das macht den Laser skalierbar, aber der 58-kw-Laser drückte die physikalischen Grenzen für die Fokussierung von Energie auf einen einzigen kleinen Ort.

Das Lasersystem erwies sich als sehr leistungsfähig in der Prüfung zu sein, kann mehr als 43 Prozent des Stroms zu übersetzen, die es direkt in den tatsächlichen Laserstrahl emittiert es angetrieben.

Blau laserpointer 50000mw

https://kusokora.jp/posts/nh74Cb

http://kohayakawariko.najiblog.com/post/1

indem sie Laserpulse auf die Oberfläche eines Materials strahlen

 

Berührungslose Füllstandssensoren bieten dem Zementhersteller viele Vorteile. Diese Pegelmessgeräte verwenden 3D-Scanner, laserpointer kaufen– oder Radartechnologien, um eine genaue Überwachung der Produktniveaus zu gewährleisten. BinMaster vergleicht die verschiedenen Technologien. Von Jenny Nielson Christensen, BinMaster, USA.

Nach den Wissenschaftlern verwendet die Technik ein als Laserfadenament bekanntes Verfahren, das sehr kurze, intensive Blauer Laser pulse verwendet. Die Impulse laufen durch die Luft und erzeugen einen Plasmakanal entlang der Strahllinie, die als eine Art «optische Faser» dient.

In den vergangenen Jahren haben Chunlei Guo und sein Forscherteam an der University of Rochester Wege gefunden, um diese Strukturen zu manipulieren, indem sie Laserpulse auf die Oberfläche eines Materials strahlen. Sie haben Materialien verändert, damit sie Wasser abwehren, Wasser anziehen und große Mengen an Licht aufnehmen können – alles ohne jede Art von Beschichtung.

Nun haben Guo, Anatoliy Vorobjew und Ranran Fang, Forscher am Institut für Optik der Universität, die Forschung weiter vorangetrieben. Sie haben eine Technik entwickelt, um zum ersten Mal die vollständige Entwicklung der mikro- und nanoskaligen Strukturbildung auf der Oberfläche eines Materials sowohl während als auch nach der Anwendung eines laserpointer 303 pulses zu visualisieren.

In einem Papier, das in der Nature Zeitschrift Light: Science & Applications veröffentlicht wurde, führte die Gruppe eine Streulicht-Imaging-Technik ein, die es ihnen ermöglicht, einen ultraschnellen Film aufzuzeichnen, wie die Laserstrahlung die Materialoberfläche verändert. Die Technik öffnet ein Fenster auf dem gesamten Prozess, von dem Moment an, wo ein Laser das Material zum Schmelzen trifft, transiente Oberflächenfluktuationen und die Wiederverfestigung zu permanenten Mikro- und Nanostrukturen führt.

Um diese Effekte zu produzieren, verwenden Forscher einen Femtosekundenlaser. Dieser Laserpointer 250mw erzeugt einen ultraschnellen Puls mit einer Dauer von zehn Femtosekunden. (Eine Femtosekunde ist gleich einer Quadrillionth einer Sekunde.)

50000mw laser blau

Das Ändern der Bedingungen des Lasers bewirkt Veränderungen in den morphologischen Merkmalen der Oberflächenstrukturen – wie etwa deren Geometrie, Größe und Dichte, was das Material zu verschiedenen spezifischen physikalischen Eigenschaften führt.

Wie war das Team von Guo in der Lage, Frames in einem Intervall von Femtosekunden, Pikosekunden und Nanosekunden aufzunehmen? Sie benutzten eine Technik mit Streulicht. Während eines Femtosekunden-Laserpulses wird der Strahl in zwei Teile aufgeteilt: Ein Pumpstrahl wird auf das Materialziel gerichtet, um eine mikro- und nanostrukturelle Veränderung zu bewirken, und der zweite Sondenstrahl wirkt als Blitzlampe, um den Prozess zu beleuchten und ihn aufzuzeichnen CCD-Kamera – ein hochempfindliches Bildgebungsgerät mit hochauflösenden Funktionen.

http://www.nichtraucher-blogs.de/blogs/kohayakawariko/Neue-Verwendung-von-traditionellen-Lasern-0.html

http://www.roamin.jp/user/article-show-detail/rid/e3502060/

Insekten-Zapping-Laser «Zaun» bereitet sich auf den ersten Feind-Kontakt vor

Ein Gerät, das unerwünschte fliegende Bugs mit einem laserpointer 303 strahl kocht, wird gegen ein Insekt getestet, das die orangefarbene Produktion von Florida dezimiert hat.

Intellektuelle Ventures, die von dem ehemaligen Microsoft-Cheftechnologie-Offizier Nathan Myhrvold überzeugt sind, glaubt, dass düstere Aussichten das entomologische Schlachtfeld von Florida zum perfekten Testfeld für einen ungewöhnlichen und unbewiesenen Zugang zur Insektenbekämpfung machen. In diesem Sommer plant das Unternehmen, ein Gerät zu installieren, das Kameras und einen Laserstrahl verwendet, um Psyllids auf einer U.S. Department of Agriculture Website im Staat zu identifizieren und zu schießen.

Der Tod durch Laser 50000mw strahl klingt unordentlich. Aber Arty Makagon, technischer Vorsprung auf dem Projekt, sagt der Gerät augensichere, unsichtbare, Infrarot-Laser macht saubere Tötungen, wurde kalibriert, um gerade genug Wärme zu liefern, um Insekten zu töten, ohne Energie zu verschwenden. «Wenn du unter dem Mikroskop schaust, kannst du nicht sagen, wo es erschossen wurde», sagt er von Bugs, die vom Gerät heruntergerissen werden. «Es gibt keine Sint-Noten, es gibt keine klaffende Wunde.»

In diesem Sommer in Florida wird der Photonische Zaun zunächst gegen Psylliden getestet, die in einem Schirmhaus freigegeben werden, ein Gehäuse aus feinem Netz, das zum Schutz von Bäumen vor Schädlingen verwendet wird. Danach und Tests, um zu beweisen, dass es vermeiden kann, Bienen zu zielen, wird das Gerät verwendet, um eine Wand eines Schirmhauses zu ersetzen und seinen ersten Schuss auf wilden Psylliden zu erhalten. Makagon will dann mehrere Geräte benutzen, um einen Umkreis um einen Block von Zitrusbäumen zu machen.

Intellektuelle Ventures hat auch einen Vorschlag vorgelegt, um sein Gerät in Kalifornien zu testen, wo Psylliden weniger etabliert sind, aber Fortschritte machen. Im nächsten Jahr hofft das Unternehmen, eine Version mit einem längeren, 100-Meter-Sortiment zu haben, bei der Prüfung mit Zitruszüchtern. Silesin sagt, dass Pepsi und Coca Cola – die Zeilen von Zitrusfrüchten und Limonaden haben und eng mit Obstgärten um die Welt arbeiten – beide Interesse an dem Projekt haben.

Barben, in Highlands County, sagt, dass er von der Technologie fasziniert ist. «Es klingt ein kleines Star Wars-y», sagt er – das Projekt entstand tatsächlich in einem Vorschlag des Astrophysikers Lowell Wood, der an der Strategic Defense Initiative arbeitete – «aber ich werde alles versuchen.» Das Ziel des Systems ist es, ein Ziel zu erreichen Nur feindliche Bugs würden während der zwei Monate des Jahres wert sein, wenn Zitrusbäume blühen, sagt er. Züchter aufhören zu spritzen Insektizid zu vermeiden, schädigen Bienen benötigt, um ihre Bäume zu bestäuben.

Allerdings müssen letztlich Intellectual Ventures den wirtschaftlichen Fall für das System machen. «Wir haben eine Menge Technik, die wir nutzen können, aber kostenaufwendig ist», sagt Barben. Silesin sagt, dass es zu früh ist, um die Kosten eines marktgerechten Photonischen Zauns abzuschätzen, aber die Gesten für die Geldmenge, die die Industrie für Insektizide und neue Bäume ausgibt, als Beweis dafür, dass sie bereit ist, in etwas Neues zu investieren. «Es ist ein globales Problem – niemand hat eine Lösung für den Psyllid», sagt er.

50000mw blau laser

Link:

http://www.laserskaufen.com/c-82-p-9682.html

http://www.laserskaufen.com/c-82.html

Russland testet neue Laser, die fähig sind, geblendete Lenkwaffen zu «blenden»

Russland testet neue Laser, die fähig sind, geblendete Lenkwaffen zu «blenden»

Das russische Verteidigungsministerium soll ein ausgeklügeltes mobiles Lasersystem bekommen, das in der Lage ist, Flugzeugoptiken und stärkster laserpointer-GPS-geführte Bomben und Raketen aus Dutzenden von Kilometern zu «blenden», so die russische Zeitung Iswestija.

Ein modernes mobiles Lasersystem wird in naher Zukunft in den Dienst der russischen Streitkräfte treten, berichtete die russische Zeitung Izvestia.

Das System kann «blind» die Optik-Arrays von feindlichen Kampfflugzeugen, Hubschrauber sowie Laser GPS-geführte Bomben und Raketen, die Dutzende von Kilometern entfernt sind, nach der Zeitung.

Darüber hinaus kann es den optoelektronischen Systemen von gepanzerten Fahrzeugen und Tanks sowie den Hinterblicken der Panzerabwehrsysteme entgegenwirken.

Dank seiner geringen Größe kann das mobile laser handschuhe-Array problemlos auf Kampffahrzeugen und gepanzerten Fahrzeugen montiert werden, so die Zeitung.

Sein Funktionsprinzip ist einfach genug: Ein Mehrkanal-Laserstrahl wird auf das detektierte optische System gelenkt und «blendend» es, Izvestia zitierte mehrere gut informierte militärische Quellen wie sagend.

Das System umfasst mehrere laserpointer shop -Emitter, weshalb es gleichzeitig mit einer großen Anzahl von Targets kämpfen oder sich auf ein einziges Objekt konzentrieren kann.

Sein Funktionsprinzip ist einfach genug: Ein Mehrkanal-Laserstrahl wird auf das detektierte optische System gelenkt und «blendend» es, Izvestia zitierte mehrere gut informierte militärische Quellen wie sagend.

Das System umfasst mehrere Laser-Emitter, weshalb es gleichzeitig mit einer großen Anzahl von Targets kämpfen oder sich auf ein einziges Objekt konzentrieren kann. Entwickelt vom russischen Forschungs- und Produktionsverband Astrofizika (Astrophysics) wird das System bereits einer Reihe von Tests unterzogen Gesprochen.

8000mw Laserpointer

Link:

https://kakuyomu.jp/works/1177354054882600899/episodes/1177354054882600911

http://gueux-forum.net/index.php?/profile/131041-reizeimako/

Directed Energie-laserpointer shop -Objektiv-System, um Monitoring-Aktivität zu überwachen

 

Directed Energie-laserpointer shop -Objektiv-System, um Monitoring-Aktivität zu überwachen

BAE Systems hat ein Konzept entwickelt, von dem es glaubt, dass es den Schlachtfeldkommandanten dabei helfen wird, die Aktivitäten der Gegner in weitaus größeren Abständen als die vorhandenen Sensoren zu beobachten.

Das von den Technologen des Militärflugzeugs in Warton, Lancashire, entwickelte Laserentwicklungskonzept für atmosphärische Linsen (LDAL) wurde vom Wissenschafts- und Technologieinstitut Council (STFC) Rutherford Appleton Laboratory und dem Spezialisten für optische Sensoren LumOptica evaluiert Bekannte Wissenschaft, sagte das Unternehmen in einer Erklärung Sonntag.

Das Objektiv könnte als eine Form von ‘Deflector Shield’ verwendet werden, um freundliche Flugzeuge, Schiffe, Landfahrzeuge und Truppen vor ankommenden Attacken mit Hochleistungs laservisier für pistole waffen zu schützen, die auch im selben Zeitraum Realität werden könnten.

Grünen Laservisier

Es wirkt durch Simulation natürlich vorkommender Phänomene und ändert temporär – und reversibel – die Erdatmosphäre in linsenartige Strukturen, um den Weg elektromagnetischer Wellen wie Licht- und Funksignale zu vergrößern oder zu verändern.

LDAL ist ein Konzept, das zwei vorhandene Effekte in der Natur kopiert; Die Reflexionseigenschaften der Ionosphären- und Wüstenbrüche. Die Ionosphäre tritt in einer sehr hohen Höhe auf und ist eine natürlich vorkommende Schicht der Erdatmosphäre, die zu Funkwellen reflektierend sein kann – zum Beispiel führt sie dazu, dass Hörer in Radiosender eintauchen können, die viele tausend Kilometer entfernt sind. Die Funksignale springen von der Ionosphäre ab, so dass sie sehr lange Strecken durch die Luft und über die Erdoberfläche bewegen können.

Link:

https://vimeo.com/201973627

http://www.mangaj.com/post-details/39781